Sind online Sportwetten legal?

Wer online auf den Ausgang eines Fußball- oder Hockey Matches wettet, kann sich absolut sicher sein, dass das nicht verboten ist. Auch Pferderennen sind 2020 nach wie vor überaus beliebt, dort werden jährlich Beträge in Milliardenhöhe umgesetzt. Wer selbst auch in das online Wettgeschäft einsteigen möchte, benötigt zunächst einen Buchmacher. Einfach so Wetten, wie es zum Beispiel einfach so möglich ist, einem online Casino beizutreten, ist nämlich nicht möglich. Über den Buchmacher lassen sich dann die Einsätze machen, hier gibt es auch Fristen zu beachten. Ist ein Wettkampf bereits im Gange, kann in den meisten Fällen nicht mehr mitgewettet werden. Eine Berechnung der Quoten wäre dadurch nämlich nicht möglich. Bevor eine Sportwette platziert wird, kann man sich online eine übersichtliche Tabelle anschauen, mit welchen Gewinnquoten zu rechnen ist.

Tipps für das erste online Wetten über einen Buchmacher

Zunächst muss natürlich die passende Sportart für die online Sportwette gefunden werden. Das ist dann nicht die Sportart, die man selbst am besten spielt, sondern diejenige, mit der man sich am besten auskennt. Hat man zum Beispiel aufgrund von eigenem Interesse ein gesteigertes Insider Wissen über Vorgänge in einer Mannschaft – zum Beispiel wenn neue Spieler eingekauft werden – kann dies bei einer online Sportwette bares Geld wert sein. Es lässt sich beim Fußball oder Eishockey aber nicht nur auf den Ausgang einzelner Matches wetten, auch auf einen Verein kann gewettet werden. Einige Buchmacher bieten online Sportwetten mit besonders hohen Gewinnwahrscheinlichkeiten an, diese sogenannten „Spezialwetten“ gibt es jedoch nicht überall. Ein allgemein gültiger Tipp für online Sportwetten ist, dass nicht immer mit hohen dreistelligen Beträgen gewettet werden muss. Das Wetten im Internet soll schlussendlich ja auch Spaß machen! Bereits mit einem geringen Einsatz von nur 5 Euro lassen sich kleine Geldgewinne einfahren, was dann zwar nicht für ein schnelles Reichwerden lohnt, aber den Wettspaß ungemein erhöhen kann.

Wie werden Sportwetten analysiert?

Die Algorithmen, welche online Sportwetten innerhalb weniger Minuten berechnen können, sind komplex – für den online Glücksspieler aber überaus sicher und leicht nachvollziehbar. Alle online Sportwetten 2020 lassen sich in Wettbörsen auch selbst einsehen, so hat jeder einzelne Geldspieler jederzeit die Möglichkeit, den Ausgang und vor allem die Höhe des Gewinns selbst zu Hause nachzurechnen, falls zu irgend einem Zeitpunkt Zweifel an der Höhe der Gewinnsumme auftreten sollten.

Schon vor dem Platzieren einer Wette sollte jeder Spieler aber umfangreiche Recherche und eine detaillierte Analyse der Umstände und Hintergründe durchführen. Dazu kann es hilfreich sein, die beim Buchmacher angebotenen Statistiken miteinander zu vergleichen und ruhig auch ältere Ergebnisse in die eigene Analyse mit einzubeziehen, um den Zufallsfaktor beim Wetten nach Möglichkeit zu minimieren. Sicher sein kann man sich bei einer online Sportwette jedoch nie und darf nie vergessen, dass es sich dabei um eine in Deutschland legale Form des Glücksspiels handelt. Anders als bei taktischen Spielen lässt sich das Glück aber nicht beeinflussen, es kann immer auch sein, dass trotz aller guten Prognosen und auch der besten Analyse aller Umstände die online Sportwette verloren werden kann.

Machen online Sportwetten süchtig?

Der deutsche Staat bietet eine Menge kostenfreier Möglichkeiten für Glücksspieler, die ihr eigenes Spielverhalten nicht mehr unter Kontrolle haben. Von einer Spielsucht spricht man zum Beispiel dann, wenn das gesamte Monatseinkommen online verwettet wird, oder auch, wenn soziale Kontakte immer weiter in den Hintergrund treten, weil die Glücksspiele in der eigenen Freizeit einen immer größeren Raum beanspruchen. Ein Indiz für eine Spielsucht kann es aber auch sein, dass man sein Spielverhalten nicht offen kommunizieren mag und lieber absolut im Geheimen wettet. Sicher sollte man einen großen Gewinn beim online Wetten nicht an die große Glocke hängen, wer aber bemerkt, dass er eher heimlich wettet, könnte einmal darüber nachdenken, inwieweit das eigene Spielverhalten überhaupt noch kontrolliert werden kann.

Das Tückische an allen online Geldspielen ist, dass diese jederzeit gespielt werden können. Zwar gibt es bei online Sportwetten zeitliche Einschränkungen, da nicht jeder Buchmacher rund um die Uhr erreichbar ist, jedoch lassen sich auch die Analysen nachts durchführen, in der Mittagspause oder zu sonst einer Gelegenheit in der Freizeit, um Langeweile zu überbrücken.